Gottesdienste

Die Gottesdienste finden weiterhin in unserer historischen evangelisch-lutherischen Kirche statt.
Natürlich mit den Corona-bedingten Geboten und noch eingeschränkter Platzverfügbarkeit. Eine Anmeldung zum Gottesdienst istnicht notwendig.(Ausnahme besondere Gottesdienste wie Konfirmation, Tauferinnerung etc.) Für die Teilnahme an Gottesdiensten beachten Sie bitte unser Hygiene-Konzept.
Für alle, die Zuhause bleiben möchten oder müssen, bieten wir weiterhin Lesegottesdienste in gewohnter Form an.

Wir freuen uns auf Sie und Euch persönlich und auch digital über die Homepage.

Hinweis: Wenn Sie eine Taufe wünschen, dann melden Sie sich bitte bei Pastorin Anette Sieling (05043/1266). Ein Taufgottesdienst kann um 11.30 Uhr im Anschluss an einen Gottesdienst stattfinden.
Sie wollen kirchlich heiraten? Sie sind herzlich willkommen!  Bitte sprechen Sie uns an, damit wir einen Termin vereinbaren können. (Pastorin Anette Sieling (05043/1266)

Energiesparen und Winterkirche

Der Angriffskrieg der russischen Regierung gegen die Ukraine hat schreckliche Folgen für die Menschen, die direkt betroffen sind. 
In Europa und darüber hinaus hat er eine Energiekrise ausgelöst, auf die wir, auch als Kirchengemeinde, reagieren müssen und wollen. 
Wir, als Kirchengemeinde, werden unseren Energieverbrauch erheblich reduzieren, um dazu beizutragen, die Auswirkungen der Energiekrise auf das Leben der Menschen zu mildern. 

Dazu haben wir u.a. folgende Maßnahmen beschlossen

  • Beheizung der Räume des Gemeindehauses nur für stattfindende Veranstaltungen

  • Reduzierung der Raumtemperaturen nach den Empfehlungen der Landeskirche

  • Absenkung der Maximaltemperatur in der Kirche um etwa 2 °C auf maximal 16 °C. 
    Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Heizung während Gottesdienste/Veranstaltungen abgeschaltet ist und die Temperatur auch unter 16 °C absinken kann. 

  • Verzicht auf die (vor)weihnachtliche repräsentative Beleuchtung der Kirche

  • Allgemeiner Einsatz von LED-/Energiespar-Leuchtmittel, wo möglich.

Winterkirche
Nach dem Jahreswechsel finden - vorerst bis Ostern - die Gottesdienste im Gemeindesaal statt. Die Heizung der Kirche wird auf das Minimum reduziert. Wenn überhaupt wird nur geheizt damit das Gebäude, die Orgel und das sonstige Inventar keinen Schaden nehmen.
 
Durch Ihr Verständnis für diese Maßnahmen tragen auch Sie dazu bei die Energieversorgung zu sichern.
Vielen Dank dafür!     
Ihr/Euer Kirchenvorstand